So kombiniert man Farben

In vielen Kleiderschränken von Damen findet man oft nur schwarz weiß, was auf Dauer aber etwas eintönig werden kann. Erst Farben machen das Leben aber bunter, weshalb man sich auch mal etwas trauen sollte. Man sollte natürlich nicht wie ein Paradiesvogel durch die City laufen, allerdings kann es schon wahre Wunder wirken, wenn man sich nur mal ein bisschen was traut. Der ein oder andere Farbkleks kann schon für mehr Freude sorgen.


Gerade auch was Mützen und Caps angeht, kann man besonders gut spielen und sich im New Era Shop zum Beispiel auch mal eine farbige Cap aussuchen und diese dann kombinieren. Es gibt aber auch Kleidungsstücke, die rot und pink gemustert sind, die man dann noch mit einem zusätzlichen Kleidungsstück in der gleichen Farbe aufpeppen kann. Solche Kombinationen sollten aber das bleiben, was sie schon immer waren: Und zwar Out. Das ist dann auch mal zu viel des Guten. Oft wollen Modemagazine aber genau das als trendy und hip verkaufen. Die Kombination aus solchen Farben kann aber niemals schön wirken. Rot ist nichtsdestotrotz eine wunderschöne Farbe, die fast jede Frau tragen kann. Rote Schuhe zum Beispiel hat fast jeder und so schwer ist es auch gar nicht, diese zu kombinieren. Man kann sie zum Beispiel einfach mit einer grauen Hose oder einem schwarzen Oberteil tragen und schon werden alle Augen direkt nach unten gehen. Das Farbprinzip funktioniert auch eigentlich immer und bei allen Farben. Genauso gut kann man eine rote Hose mit einem grauen Oberteil und weißen Sneakern kombinieren. Aber auch mit Grau kann man vieles aufwerten, denn eigentlich ist diese Farbe gar nicht so trist. Andere Farbtöne können damit besonders gut zum Leuchten gebracht werden. Eine graue Jeans kann man zu fast allem tragen. Richtig gut sehen auch leuchtende blaue Blusen dazu aus. Oder aber ein Tshirt in petrol oder mintgrün. Grau ist jedenfalls die Basis, die die Wirkung anderer Farben verstärkt. Beige ist ein Ton, der auf jeden Fall auch in einem jeden Kleiderschrank zu finden sein sollte. Hiermit kann man tolle klassische Farbkombinationen hinbekommen, die immer leuchtend aussehen. Ein Rock oder eine Hose in beige zum Beispiel kann man besonders gut mit hellblau kombinieren. Pumps im Hautton passen ebenfalls gut dazu und verlängern zudem die Beine optisch. Blaue Schuhe lassen sich gut Ton in Ton kombinieren oder einfach zu einer beigen Hose.

Auch interessant...

Die optimalen Badfliesen für das neue Badezimmer finden

Richtig Umsteigen auf E-Zigaretten

Finca Mallorca

Tipps zum Wäschetrocknen

Samsung Galaxy S7 im Test

Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer

Welches Laufrad wähle ich für mein Kind

League of Legends Anfängertipps

KINDERLEICHTE PRALINEN- ZUSAMMEN MIT DEN KIDS PRALINEN HERSTELLEN