Kaninchen für Kinder geeignet?

Heutzutage ist es super einfach ein Kaninchen zu kaufen, weil es diese an fast jeder Ecke gibt. Etwas schwerer ist es aber meistens zu wissen, auf was man sich da wirklich einlässt. Ehe man ein Zwergkaninchen kauft, muss man nämlich beachten, dass man hiermit eine Verantwortung eingeht. Deshalb sollte man niemals einen Hasen kaufen, um seinem Kind einen Gefallen zu tun. Kinder verlieren schnell das Interesse an solchen Tieren aber wenn sie einmal da sind, sollte man sich auch gut um sie kümmern und sie nicht abgeben, wenn man keine Lust mehr hat. Auf der Suche nach Tipps für den perfekten Kaninchenstall?

In erster Linie ist es wichtig einen passenden Hasenkäfig zu haben. Dieser darf auf keinen Fall zu klein sein, da sich die Hasen ausreichend bewegen müssen. Zudem sind Freigehege super schön für Kaninchen. Wenn man keinen Garten hat, freuen sich die Tiere auch darüber, wenn sie einfach mal in der Wohnung hoppeln dürfen. Vor dem Kauf sollte man außerdem noch einige Dinge beachten. Kaninchen sollten niemals nur ein Geschenk für Kinder sein, da dies auf Dauer in die Hose gehen wird. Man sollte auch selbst daran interessiert sein. Kaninchen machen viel Arbeit, müssen gesäubert, geputzt und gefüttert werden. Außerdem brauchen sie auch ein bisschen Liebe und einen anderen Hasen, damit sie sich nicht einsam fühlen. Mindestens eine Stunde am Tag sollte man für das Tier aufwenden.

Wenn man diese Zeit nicht hat, sollte man sich auf keinen Fall ein solches Tier kaufen. Man wird weder sich selbst noch dem Kaninchen einen Gefallen damit tun. Kaninchen brauchen außerdem Auslauf und empfindliche Bodenbeläge können da mal schnell leiden. Mindestens eine Stunde am Tag sollte das Kaninchen das Gehege mal verlassen. Nicht jeder Hoppler wird stubenrein und demnach ist danach eventuell saubermachen angesagt. Man muss beim Kauf aufpassen, ob man Männchen oder Weibchen kauft, da man dies nicht immer direkt erkennen kann. Mitarbeiter im Zoofachhandel haben oft selbst keine Ahnung, weshalb man sich beim Tierarzt rückversichern sollte. In kleinen Gruppen werden sich Zwergkaninchen am wohlsten fühlen, allerdings klappt nicht jede Gruppenzusammenstellung. Damit die Tiere nicht streiten und sich gegenseitig verletzen, muss man sich darüber informieren, wie sich die Geschlechter vertragen und austesten. Das Zusammenleben wird am besten mit einem Männchen und einem Weibchen klappen, die aber kastriert sind. Pärchen sind meistens harmonischer im Umgang miteinander.

Auch interessant...

Die optimalen Badfliesen für das neue Badezimmer finden

Richtig Umsteigen auf E-Zigaretten

Finca Mallorca

So kombiniert man Farben

Tipps zum Wäschetrocknen

Samsung Galaxy S7 im Test

Tipps für ein gemütliches Schlafzimmer

Welches Laufrad wähle ich für mein Kind

League of Legends Anfängertipps

KINDERLEICHTE PRALINEN- ZUSAMMEN MIT DEN KIDS PRALINEN HERSTELLEN

Zwiebelschalenprinzip im Herbst und Winter

Das ist das beste Porsche Modell

Geld sparen und Geld vermehren – so einfach geht’s

Wie funktionieren CFDs?

Die verschiedenen Verfahren um Immobilien zu bewerten